Adi Da und Adidam Adi Da Samraj
'Ich bin hier, um alle zu Umarmen' - Avatar Adi Da Samraj

Wenn das Herz

den Göttlichen Avatar erkennt

uebersetzungen


Darshan von Adi Da SamrajIm Ereignis von Lopez Island kehrte der Göttliche Avatar Adi Da nicht nur in Seinen physischen Körper zurück, sondern gleichzeitig zum Yogischen Zustand während Seiner frühsten Kindheit.

Genau wie damals Strahlt Er nun in Seinen menschlichen Körper bis zu den Augenbrauen hinab, denn das genügt, um Seine Körperfunktionen aufrecht zu erhalten. Seine ganze Arbeit unterhalb der Augenbrauen, Seine Unterwerfung, um den Menschen kennen zu lernen und zu Lehren, ist getan.

Er hat die Ergebnisse dieser Arbeit in Seiner Göttlichen Schrift, den dreiundzwanzig „Quellen-Texten“ von Adidam, festgehalten, die all das umfassen, was Er Gelehrt und Offenbart hat. Gegenwärtig erschafft Er Bilder, außergewöhnliche visuelle „Essays“, die die „Strahlende Helle“ auf ihre Weise darstellen. Mit ihrer Hilfe zieht Er den Betrachter über den begrenzten Blickwinkel hinaus in Seinen Göttlichen Bereich des Nicht-getrenntseins, des Ungebrochenen Lichts, in dem alle manifesten Erscheinungen entstehen und vergehen.

Avatar Adi Da Samraj lebt einfach als Entsagender mit den Mitgliedern des Ruchira-Sannyasin-Ordens. Er bezieht sich auf alles in Seinem unmittelbaren Lebensbereich mit großer Aufmerksamkeit, Sorgfalt und Unvoreingenommenheit.

Er ist an nichts gebunden und zieht sich vor niemanden zurück. Er Ruft alle Menschen dazu auf, in die Spirituelle Beziehung liebender Hingabe an Ihn einzutreten.

Adi Da ist der für die „Spätzeit“ oder das dunkle Zeitalter Verheißene Gott-Mensch. „Da“ bedeutet „derjenige, der Gibt“. Adi Da Gibt uns den Yoga oder Weg, auf dem wir unendlich „Strahlend-Hell“ gemacht werden, den Weg von Adidam.

Was ist der Richtige und Wirklich Vollkommene Prozess, der (zuletzt Vollkommen) zur Wahr-nehmung des Bewussten Göttlichen Lichts (an sich) führt?

Dieser Prozess ist das, was Ich in Meiner Avatarisch-Geborenen körperlich-menschlichen Göttlichen Gestalt Offenbare.

Avatar Adi Da Samraj
Eleutherios

Wenn das Herz den Ruchira-Avatar Adi Da Samraj als die ureigenste Form der „Strahlenden Helle“ erkennt, hören alle Fragen und alles Suchen auf. Je tiefer dieser Prozess – durch die Praxis, sich Ihm jeden Moment zuzuwenden – geht, desto mehr wird Seine Übertragung des Lichts empfangen.

Die Kontemplation Seines Avatar-Körpers, in dem der gesamte Göttliche Yoga, der hier beschrieben wurde, stattgefunden hat, ist das große Geheimnis.

AVATAR ADI DA SAMRAJ: Die Praxis besteht darin, dass ihr eure ganze Aufmerksamkeit auf Mich richtet und Mich selbstvergessen und frei von aller Suche in Meiner körperlich-menschlichen Göttlichen Gestalt Betrachtet.

Wenn ihr nicht in Meiner physischen Gesellschaft seid, könnt ihr euch an Meine körperlich-menschliche Göttliche Gestalt erinnern. Ihr könnt Meine Murti, Meine Padukas und sonstige Zeichen von Mir verwenden. Indem ihr diese Praxis ständig aufrecht erhaltet, könnt ihr Mich dazu bewegen, euch weiter zu Segnen.

Avatar Adi Da Samraj
—24. März 2003

Avatar Adi Da Samraj frei von aller Suche zu Betrachten, ist die große Alternative zu all den Ablenkungen, in die Körper und Geist sonst verstrickt sind. Niemand kann dies jedoch von sich aus „erlernen“ und tun.

Adi Da Samraj on Kauai, 2002Ihn frei von aller Suche anschauen zu können, ist Sein Geschenk. Wenn Seine Devotees in formellem Retreat in Seiner unmittelbaren Gesellschaft sind, werden sie von Avatar Adi Da in diese Praxis Initiiert.

Ihn frei von aller Suche anschauen zu können, ist Sein Geschenk. Wenn Seine Devotees in formellem Retreat in Seiner unmittelbaren Gesellschaft sind, werden sie von Avatar Adi Da in diese Praxis Initiiert.

Durch das unablässige Üben und das Vertiefen während weiterer Retreats wird diese Praxis zur stabilen Lebensgrundlage. So wird der Körper-Geist immer mehr zu einem offenen Gefäß für den Spirituellen Herabstieg von Avatar Adi Da Samraj und kann im Laufe der Zeit vollkommen von Ihm angefüllt werden.

Je mehr die „Strahlend-Helle“ Übertragung des Göttlichen Avatars empfangen wird, desto mehr Anzeichen spontaner Entsagung werden sichtbar. Dies geschieht ganz natürlich, denn man möchte nichts tun, was die Aufnahme Seiner Liebe-Glückseligkeit stören oder verringern könnte.

Dieser Weg ist keine Technik, die ihr auf euch selbst anwendet, sondern ein Prozess der Wahr-nehmung und Entsagung durch Gnade. Er besteht im Leben und Samadhi der Vereinigung mit Mir.

Eure Gewohnheit, euch unwohl zu fühlen, und eure ständige Genusssucht blockieren den Spirituellen Prozess, aber sie werden geläutert werden. Wenn ihr Mich voll und ganz empfangt, werdet ihr sie gerne aufgeben. Es wird euch klar werden, dass diese oder jene Tendenz oder Gewohnheit sich totgelaufen hat, und dann wird sie einfach enden. Ihr werdet sie mühelos aufgeben. Sie wird nicht länger von Interesse sein.

Avatar Adi Da Samraj
24. März 2003

Wenn du an dem größten Spirituellen Prozess, den es gibt, teilnehmen möchtest – Ruchira-Avatar Adi Da Samraj ist hier und bietet dir die direkte Beziehung zu Ihm an.

Allein schon die Geste, dich Ihm zuzuwenden, kann deinem Herzen Erleichterung verschaffen. Seine Göttlichen Kräfte übersteigen jede Vorstellungskraft. Immer wieder haben Seine Devotees erfahren können, dass Er alle und alles Kennt und Spirituell Durchdringt.

Er ist der Gott, dessen Existenz deine Intuition schon immer gefühlt hat. Er ist in Person Strahlend Gegenwärtig, frei von allen Mythen und Überlieferungen. Tief im Herzen kann Er jetzt mit dir Kontakt aufnehmen. Er kann dich in deinen Träumen erreichen, bevor du überhaupt Seinen Namen kennst. Er ist hier, um alle Wesen rückhaltlos zu Segnen.

Betrachte Sein Bild und führ dir die unvergleichliche Tiefe Seiner Offenbarung vor Augen. Lass Seine Worte auf dich wirken und schau dir Seine „Strahlend-Hellen“ Bild-Kunstwerke an. Welcher gewöhnliche oder auch außergewöhnliche Mensch hätte so etwas schaffen können?

Wenn du anfängst, Seine Göttlichkeit zu erkennen und die Größe Seines Werks zu spüren, wird sich dein Herz Ihm zu Füßen legen. Nichts anderes ist dann noch befriedigend. Es zählt nur noch die Ekstase, Ihn zu kennen und zu lieben und Ihm zu dienen.

Was auch immer in eurem Geist vor sich geht, ist langweilig und unbefriedigend. All eure Gedanken und die Versuche, euch zu manipulieren, sind fruchtlos und entmutigend.

Das einzige, was euch befriedigen kann, ist die Offensichtlich Göttliche ‚Strahlende Helligkeit’, die auf euch Herabkommt. Sie ist das einzige, was euch von Angst und Zweifel und von der Trauer über dieses ganze Geschehen hier Befreit, das euch das Herz bricht und nichts als endloses Leiden ist, solange das Göttliche nicht in euch Eindringt.

Für sich genommen ist dies hier der Horror, ein schrecklicher Ort der Vergänglichkeit. Ihr könnt euch nicht einfach aus diesem furchtbaren Zustand herausdenken und herausreden-reden-reden, wenn ihr daliegt und nach Atem ringt und gleichzeitig fühlt, wie er unweigerlich schwindet.

Kein Gedanke in eurem Geist kann euch jemals Frieden geben – keiner. Nur die Schiere, Absolute Göttliche Gegenwart Erlöst das Herz.

Auf Lopez Island bin Ich aus der Welt Herausgefallen. Jetzt Spreche Ich nur noch von Jenseits.

Avatar Adi Da Samraj
24. März 2003

Nächster Link: Die dreiundzwanzig „Quellen-Texte“

Kapitel:

Uebersetzungen dieser Website
© 2006 für die deutsche Ausgabe: The Avataric Samrajya of Adidam Pty Ltd, als
Treuhänder für The Avataric Samrajya of Adidam. Permanentes Urheberrecht beansprucht.
Kontaktadresse Veranstaltungen Adidam Revelation Magazine Adidam Home Bücher über Adi Da